Über uns

Mein Name ist Maria und ich habe diesen Onlineshop von meiner Kollegin Tatjana Kirchweger übernommen.

Ich bin Mama von 2 Mädchen und biete seit 2017 Beratungen und Kurse rund ums Baby an (Babywiege Maria Vikydal). Durch meinen Grundberuf als Kinderkrankenschwester war es mir schon immer wichtig Familien in der Schwangerschaft und der ersten Zeit mit dem Baby optimal zu begleiten.

 

Mir ist es wichtig, dass Familien einen einfachen Zugang zu guter und qualifizierter Beratung und nachhaltigen, umweltfreundlichen Produkten zu haben.

 

Weil es eben nicht egal ist, WO wir unsere Produkte kaufen, WIE diese hergestellt worden sind und welche Materialien dafür verwendet wurden.

Weil wir das gemeinsame Ziel haben sollten, dass wir alte Glaubenssätze loslassen können, denn jedes Kind wird getragen, jedes Kind braucht seine Bezugsperson*en und jedes Kind hat ein Recht darauf, liebevoll aufwachsen zu dürfen.

Mit meinem Angebot kann ich meinen Beitrag dazu leisten!

 

  •  Tageberaterin
(Ausbildung bei „die Trageschule Österreich und Schweiz)
 
  • Still- und Laktationsberaterin IBCLC
(Ausbildung „EISL“)
 
  • Stoffwindelberaterin
(Ausbildung „Verein WIWA“)
 
  • Zertifizierte Babymassagekursleiterin
  • (Ausbildung „QEKK.de“)
 
 
  • Fachkraft für formulaernährte Säuglinge
(Ausbildung „QEKK.de“)
 
  • Qualifizierte Eltern- Kind Kursleiterin
(Ausbildung „QEKK.de“)
 
  • Fachkraft für babyfreundliche Beikost
(Ausbildung „QEKK.de“)
 

 

Sämtliche Produkte, die du in meinem Shop findest, werden unter fairen, sozialen und ökologischen Bedingungen hergestellt. Die Menschen, welche dein Produkt produziert haben, wurden fair entlohnt, haben ihre wohlverdiente Pause während der Arbeit und Zugang zu Gesundheitsleistungen.

Die Natur wird weitestgehend geschont, denn durch biologische Zutaten und schonende Farben gelangen keine schädlichen Chemikalien in die Umwelt.

Heimische, europäische Unternehmer*innen werden gestärkt - denn es braucht keine Billigwaren aus Fernost, die unter fraglichen Umständen produziert wurden. Wir brauchen unsere Unternehmer*innen aus Österreich, der EU.